Allgmeine Geschäftsbedingungen


für die Reservation und für die Miete der Ferienwohnungen


Clüs, Prà da Munt und Franzais-ch in CH-7532 Tschierv

1. Buchung und Vertragsabschluss

  • Mit Entgegennahme Ihrer telefonischen, schriftlichen (Brief, Fax, E-Mail) oder persönlichen/mündlichen Anmeldung kommt die Buchung und somit der Vertrag zustande.
  • Der Gast/Mieter erhält eine schriftliche Bestätigung der Buchung. Von jenem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag sowie die vorliegenden Reservierungsbedingungen für den Mieter und der Vermieterin Andrietta Räss-Bott wirksam. Weicht die Buchungsbestätigung/Rechnung von der Ausschreibung im Internet ab, so anerkennen Sie mit Ihrer Zahlung den Vertragsabschluss aufgrund der Reservationsbestätigung.
  • Annullierungen und Änderungen der Buchungsvereibarung sind dem Vermieter frühmöglichst zu melden. Der Mieter bleibt aber für den Mietzins haftbar, sofern nicht eine anderweitige Vermietung während der vorgesehenen Mietdauer möglich ist. Wird die vereinbarte Mietzeit nicht voll eingehalten, so ist gleichwohl der ganze Mietzins für die vereinbarte Zeit (Absatz 2 ) zu entrichten.
  • Sonderwünsche oder mündliche Zusagen müssen von der Vermieterin Andrietta Räss-Bott schriftlich bestätigt werden.

2. Preise

  • Die publizierten Preise sind Tagesmietpreise für das ganze Mietobjekt. Grundsätzlich sind die Nebenkosten (z.B. Bettwäsche, Strom und Holz, Endreinigung, Kurtaxen) darin enthalten. Der Mietpreis versteht sich inklusive Mehrwertsteuer (MWST).
  • Es ist keine Kaution zu entrichten.


3. Zahlungen

  • Bei Zahlung gegen Rechung ist der gesamte Mietpreis 4 Wochen vor Mietantritt zu begleichen.


4. Mietdauer

  • Die Mindestmietdauer beträgt 3 Tage. Vertragsbeginn ist 16.00 Uhr, Vertragsende 10.00 Uhr. 
  • Auf Anfrage sind auch Kurzaufenthalte von weniger als 3 Tagen möglich.


5. Personenzahl

  • Die beiden 2,5-Zimmer-Ferienwohungen und die 5,5-Zimmer-Wohnung bieten jeweils maximal 6 Personen Platz, Kinder eingerechnet. Die Vermieterin hat das Recht, überzählige Personen auszuweisen.


6. Hausordnung, Haftung des Mieters

  • Der Mieter verpflichtet sich, das Ferienobjekt samt Inventar sorgsam zu behandeln und anerkennt die Hausordnung. Er verpflichtet sich zudem, für Schäden, welche durch sein eigenes oder das Verschulden seiner Gäste entstanden sind, aufzukommen.
  • Allfällige Schäden sind umgehend, spätestens jedoch bei der Rückgabe des Ferienobjekts, zu melden. Nachträglich entdeckte Mängel können dem Mieter geltend gemacht werden, sofern sie diesem nachgewiesen werden können.

  • Es dürfen keine Nägel in die Wände geschlagen werden.


7. Haustiere

  • Hunde oder Katzen sind erlaubt. Für Schäden durch die mitgebrachten Haustiere haftet der Mieter/Gast.


Im Übrigen gelten die Bestimmungen des schweizerischen Obligationenrechts.

Gerichtsstand: Tschierv

Andrietta Räss-Bott
Klösterli 4, 8222 Beringen, Tel. +41 79 469 72 26, E-Mail: info@terramia.ch, Internet: www.terramia.ch
Vertreten durch:
Renata Bott, 7532 Tschierv, Tel. +41 81 858 52 96


Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert