Hausorgel in Tschierv

Eine Hausorgel im Münstertal

In einem der schönen Häuser des kleinen Dorfes Tschierv im Münstertal (Val Müstair) mit den für jene Gegend charakteristischen farbig gemalten Fenster-Umrahmungen und Sinnsprüchen in romanischer Sprache steht eine dreiregistrige Hausorgel, die der Hausherr selbst erbaut hat. Jon Bott (geb. 1937) war von Herkunft ursprünglich Landwirt. Er gab diesen Beruf jedoch mit 30 Jahren auf. Seine große Liebe hatte von jeher der Tischlerei gegolten, der er sich nun autodidaktisch verschrieb. Heute besitzt er eine wohleingerichtete Werkstatt, die nicht nur über moderne Maschinen, sondern auch über viel altes Arbeitsgerät verfügt und in der auch eine Drehbank nicht fehlt. Die Beschäftigung mit der Restaurierung von Möbelstücken schärfte den Blick für alte Handwerkskunst, die immer auch, wie selbstverständlich, von einem natürlichen Schönheitssinn geprägt war. Jon Bott spielte lange Jahre in der örtlichen Musikkapelle Tenorhorn und Bariton; er blies auch Alphorn und baute selbst Alphörner.


mehr …



Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert